Online Lehrgang zum DFB-JUNIOR-COACH

Für die 15-18 jährigen unter euch, die Interesse haben später als Trainer aktiv zu werden, bietet der Saarländische Fußballverband in Zusammenarbeit mit dem DFB einen kostenlosen 40-stündigen Online Lehrgang an um euch zum DFB-Junior-Coach auszubilden. 

 

Hier geht's zur Anmeldung

 

Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

Kein Fußball-Spielbetrieb bis 20. April 2020

Der Saarländische Fußballverband setzt den Spielbetrieb im Saarland jetzt vorerst bis 20. April 2020 aus und verlängert damit seine bisherige Maßgabe um weitere 3 Wochen. Das gilt für alle Spiele bei Männern, Frauen und allen Altersklassen der Jugend.

4. Platz bei der Regionalmeisterschaft in Saarwellingen

Unsere A-Jugend der JSG Moseltal hat am Samstag, 29.02. bei der Regionalmeisterschaft in Saarwellingen den 4. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam zur überragenden Hallenrunde und zur tollen Leistung.

Die Ergebnisse

2:4 gegen Mayen, 5:1 gegen Meisenheim, Halbfinale 2:5 gegen Rhein/Hunsrück,

Spiel um Platz 3 0:1 gegen Gau/Odernheim

Samstag 29. Februar - A-Jugend der JSG Moseltal nimmt an Regionalmeisterschaft teil

Am Samstag, 29. Februar wird in Saarwellingen die Regionalmeisterschaft des Fußball-Regionalverbandes „Südwest“ ausgetragen. Zu diesem Turnier haben sich die beiden Erstplatzierten der Verbandsmeisterschaften vom Saarländischen Fußballverband, Südwestdeutschen Fußballverband und Fußballverband Rheinland qualifiziert.

 

Die A-Jugend der JSG Moseltal trifft dabei in der Gruppe A auf den TuS Mayen (2. Rheinland), sowie den 1. FC Meisenheim (2. Südwest). In der Gruppe B spielen die JVF Rhein Hunsrück (1. Rheinland), die SG SV Bildstock (2. Saarland), sowie der TSV Gau-Odernheim (1. Südwest) um den Einzug ins Halbfinale. Anpfiff der ersten Partie gegen Mayen ist um 16:00 Uhr. Das zweite Spiel gegen Meisenheim wird um 16:50 Uhr angepfiffen. Ab 18:30 Uhr geht es mit dem Spiel um Platz 5 oder dem Halbfinale weiter.

 

Die Mannschaft und das Trainerteam würden sich über lautstarke Unterstützung freuen und hoffen das noch mehr Zuschauer den Weg in die Halle finden als bei der Saarlandmeisterschaft.

A-Jugend der JSG Moseltal ist Saarlandmeister

Unsere A-Jugend der JSG Moseltal ist Saarlandmeister.

 

Die Mannschaft konnte sich heute beim Landesturnier in Saarlouis souverän und ungeschlagen gegen die Kreismeister Bildstock, Marpingen und Saar 05 durchsetzen. Nach einem Remis gegen Bildstock und Siegen über Saar 05 und Marpingen sicherten sich die Jungs um den Turnier-Torschützenkönig Simon Schreibeisen verdient den Titel .

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser sensationellen Leistung! 

A-Jugend der JSG Moseltal wird Kreismeister

Bei den Kreismeisterschaften in Wadern konnte sich die A-Jugend den Kreismeistertitel sichern und sich für die Saarlandmeisterschaft qualifizieren. Gegen die JFG Wadern, die JFG Saarschleife, sowie den SV Fraulautern wurde jeweils 4:1 gewonnen. Das Spiel gegen Schwalbach endete 1:1 Unentschieden. Herzlichen Glückwunsch Jungs!!

 

Auch die B-Jugend spielte bei den Kreismeisterschaften stark auf und musste sich im letzten Spiel gegen die JFG Saarlouis/Dillingen mit 0:2 geschlagen geben. Nach zwei Siegen gegen Schmelz (2:1) und die JSG Saar Mitte (5:1), sowie einem Unentscheiden gegen den Turniersieger JFG Saarschleife (1:1), belegte die Mannschaft am Ende den dritten Platz. Nehmt den Schwung mit auf den Platz, dann klappt es auch dort mit den ersten Punkten!

 

Die C-Jugend war ebenfalls bei den Kreismeisterschaften aktiv, und belegte nach einem Sieg und drei Niederlagen den 4. Platz. 

 

Auch die D-Jugend nahm an der Kreismeisterschaft teil und belegte den fünften Platz.

 

Kreismeister 2019 - A-Jugend der JSG Moseltal

Trainerwechsel

Klaus-Peter Schröder wird zur kommenden Saison Trainer beim Verbandsligisten SG Perl/Besch. Seine Trainerlaufbahn startete er beim FC Brotdorf, wo er drei Jahre lang als Spielertrainer der Verbandsligamannschaft aktiv war. Nach dem Engagement in Brotdorf ließ er sein Traineramt ruhen um für den FC Reimsbach und den SV Merchingen als Spieler aufzulaufen. Vor seiner Trainertätigkeit in Brotdorf stürmte der 33-jährige für den SV Mettlach. Schröder wird Nachfolger von Sven Reinig, der die SG Perl/Besch am Saisonende verlassen wird.

 

 

Die Zweite und Dritte Mannschaft der SG werden weiterhin von Andreas Herbst und Christoph Biwersi betreut. Sebastian Schramm wird sein Traineramt ruhen lassen, aber weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen.